wichtig   wichtig    wichtig  wichtig

 

Die FCI Ankündigung über den Ausbruch des Corona- Virus

Das FCI-Generalkomitee ist sich des Ausbruchs des Corona-Virus bewusst, der schwerwiegende Folgen für unser tägliches Leben und schwerwiegende Schäden weltweit hat.

Wir empfehlen allen, die an den FCI-Veranstaltungen teilnehmen, sich häufig die Hände mit Desinfektionsmitteln zu waschen, die vorzugsweise von den Organisationskomitees bereitgestellt werden.

Die üblichen zwischenmenschlichen Körperkontakte wie Händeschütteln und sonstige oberflächliche Kontakte zwischen Wettbewerbern, Ausstellern und Richtern müssen vermieden werden und sollten nicht als unfreundliche Haltung angesehen werden. Die FCI empfiehlt den Richtern außerdem, die Zähne der Hunde nicht selbst zu überprüfen, sondern die Aussteller um Hilfe zu bitten. Die FCI rät den Richtern außerdem, ihre Hände häufiger zu desinfizieren.

Die FCI plant keine allgemeinen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona- Virus, da die Behandlung der gegebenen Situation stark abhängig vom lokalen Status ist. Dennoch möchte die FCI darauf aufmerksam machen, dass die lokalen Behörden das Recht und die Verantwortung haben, bei Bedarf lokale Vorschriften in Bezug auf öffentliche Veranstaltungen umzusetzen.

Um unangenehme Situationen zu vermeiden, empfiehlt die FCI, die aktualisierten jeweiligen Nachrichtenquellen zu überprüfen und die Empfehlungen der Regierung in Bezug auf Reisen und die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu befolgen:

www.who.int/…/dise…/novel-coronavirus-2019/advice-for-public !

Im Namen des FCI-Generalkomitees

Dr. T. Jakkel

FCI President

 
Claudia Pelka
Komm. Obfrau für das Zuchtrichter und Ausstellungswesen 28.02.2020
 
 
 
 
Liebe Mitglieder des Vereins für Pointer und Setter e.V.,
 
gerne möchte ich mich auf diesem Wege kurz bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Claudia Pelka und ich bin seit 2003 Mitglied im Verein für Pointer und Setter e.V. . Ich gehöre zur Landesgruppe Sachsen/ Thüringen/ Sachsen- Anhalt und bin Spezialzuchtrichterin,  sowie Feld 2 Richterin. Setter begleiten mich seit 1997 und momentan leben bei mir zwei English Setter und ein Gordon Setter. Im Dezember 2019 habe ich das Amt der Obfrau für das Zuchtrichter- und Ausstellungswesen kommissarisch übernommen und befinde ich mich zurzeit in der Einarbeitungsphase. Sollten Sie bisher noch keine Antwort auf Ihre E-Mails erhalten haben, möchte ich Sie bitten Ihr Anliegen noch einmal an mich zu senden. Mein E- Mail Postfach ist jetzt eingerichtet und mich erreichen alle Ihre Mails. Beruflich bin ich geschäftsführende Inhaberin eines kleinen Hotels in Lübeck, deshalb ist es mir nicht immer möglich im laufenden Tagesgeschäft zu telefonieren. Bitte schicken Sie mir Ihre Anfragen per E-Mail und ich werde sie so schnell wie möglich bearbeiten. 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Claudia Pelka
 
Komm. Obfrau für das Zuchtrichter und Ausstellungswesen
 
 
 
 

Da Frau Silke Lohkamp-Sommer  mit Wirkung vom 19.11.2019 von Ihrem Amt als Zuchtrichter- und Ausstellungsobfrau zurückgetreten ist, haben sich die Spezialzuchtrichter unseres Vereins zusammengesetzt und  erfreulicherweise hat sich Frau Claudia Pelka aus diesem Kreis bereit erklärt, bis zu den Wahlen im nächsten Jahr,  das Amt der Zuchtrichter- und Ausstellungsobfrau kommissarisch  zu übernehmen. Der Vorstand hat dem zugestimmt.

Wir wünschen Frau Pelka alles Gute und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Vorstand und für den Verein.

Ihre Unterlagen, Urkunden,  Fragen und Ihre Wünsche können Sie weiterhin wie gewohnt per E-Mail  an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln oder aber auf dem Postwege an Frau Claudia Pelka, Wesloer Landstr. 11, 23566 Lübeck versenden.

Mit freundlichem Gruß

Regina Pietsch

1.Vorsitzende des Vereins für Pointer und Setter e.V.